Haben uns die Reformatoren und deren Erben heute noch etwas zu sagen?

Übersetzer und Übersetzerinnen

Ein äußerst wichtiger Bestandteil unserer Arbeit als Stiftung ist die Übersetzung von sorgfältig ausgewählten englischen und niederländischen Glaubensvätern. Soweit es möglich ist, suchen wir für die Übersetzung und Korrektur Personen aus, die im deutschen Sprachraum geboren sind und über ein ausreichendes theologisches Wissen verfügen.

Eine Kommission unseres Vorstands ist für die Koordination der Übersetzung und Korrektur sowie für die Überprüfung der Qualität des Inhalts der veröffentlichten Werke verantwortlich. Nachfolgend finden Sie eine Liste der Übersetzer, die derzeit für uns arbeiten oder zuletzt für uns gearbeitet haben.

André Bierlink
André Bierlink leistet als gebürtiger Deutscher viel Korrekturarbeit für uns. Er übersetzte auch die Broschüre "Israels Zukunft" von Wilhelmus à Brakel. Er studierte an den Theologischen Universitäten von Apeldoorn und Kampen.
 
Carsten Evers
Carsten Evers, einer der ersten deutschen Unterstützer unserer Arbeit, hat die Trilogie von M. Timmermans, unserem Berater und ehemaligen Sekretär, übersetzt. Herr Evers hat einen Teil seines Betriebswirtschaftsstudiums an der Hochschule in Vlissingen absolviert. Er war Vertriebsleiter bei der großen christlichen Buchhandeslkette ALPHA, anschließend für Vertrieb und Marketing beim 3L Verlag zuständig und arbeitet nun in gleicher Funktion für die Christliche Verlagsgesellschaft Dillenburg.
 
Astrid Fokker-Gaasbeek
H. van Dams Kirchengeschichte(Originaltitel: Het Woord gaat voort) wird von Astrid Fokker-Gaasbeek übersetzt, die Deutschlandstudien (mit besonderem Augenmerk auf Übersetzung) durchlaufen hat und über Erfahrungen in der Verlagsbranche verfügt.

Nur Nirven
Frau Nur Nirven übersetzt aus dem Englischen ins Türkische. Da wir als niederländische Stiftung diese Sprache nicht beherrschen, müssen und dürfen wir uns auf das Urteil unseres Ansprechpartners in Istanbul, Dr. Turgay Üçal, verlassen. Aufgrund der Kontakte, die wir in der Türkei geknüpft haben, haben wir als Stiftung einige kleine reformierte und puritanische Broschüren ins Türkische übersetzen lassen, mit dem Ziel, sie unter christlichen Gemeinden in der Türkei zu verteilen.
 
Dirk Noll
Als Mitarbeiter des 3L Verlages war Dirk Noll vor allem an der Übersetzung von Puritanern ins Deutsche beteiligt.

Ingo Petke
Ingo Petke war ebenso beim 3L Verlag in die Übersetzung von Puritanern involviert - zusammen mit Dirk Noll und in der Vergangenheit auch mit Wilhelm Schneider.
 
Jentje Roks-Kuiper  
Im Jahr 2012 übersetzte Jentje Roks-Kuiper, eine Deutschlehrerin, das Buch De Christenreis (Die Pilgerreise), herausgegeben von A.C.H. van Vuuren. Darüber hinaus hat sie kürzlich an der Übersetzung eines Teils der Bijbelse vertellingen von H. van Dam mitgearbeitet.
 
Berlinde Rolleman
Berlinde Rolleman, eine Deutschlehrerin, übersetzte den anderen Teil des oben genannten Buches von H. van Dam.
 
Sandra Schalk-Christian
Sandra Schalk-Christian wurde in Deutschland geboren. Sie lebt seit vielen Jahren in den Niederlanden und leistet viel Korrekturarbeit für uns. Als Muttersprachlerin überprüft sie verschiedene übersetzte Texte.